Beinhalter nach Goepel

Art.-Nr. 4544736

ohne Kloben, Polster integralgeschäumt, elektrisch leitfähig und weich, tragende Struktur aus rostfreiem Edelstahl

Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferung innerhalb von 3-4 Tagen.

  • Optimale Lagerung des Patientenbeines in waagerechter Lage oder bei Steinschnittoperationen
  • einfache Befestigung an Normschiene
  • Produktbeschreibung
  • Produktdetails

Details

Die Beinhalter nach Goepel können ausschließlich mit Hilfe des Radialstellklobens HEAVY # 4544530 an der Normschiene von OP-Lagerflächen befestigt werden. Die Comfort Plus Polster sind integralgeschäumt, elektrisch leitfähig, weich und abnehmbar. Die Polsterbefestigung erfolgt mittels Klettband. Die tragende Struktur der Beinhalter nach Goepel sowie der Radialstellkloben bestehen aus rostfreiem, desinfektions- und reinigungsmittelbeständigem Edelstahl. Die Beinhalter nach Goepel dienen zur Lagerung eines Patientenbeines während chirurgischer Eingriffe in waagerechter Lage oder bei Steinschnittoperationen. Die Beinschale kann zusätzlich über das Präzisions-Kugelgelenk eingestellt werden. Zur Fixierung des Patientenbeines wurde der Beinhalter mit einem Befestigungsgurt aus schwarzem Polyestergewebe ausgestattet. Der Radialstellkloben HEAVY dient zur Aufnahme von Zubehör mit einem Durchmesser von 14 mm bis 20 mm. Durch seine Konstruktionsweise ist eine 360° Verstellung möglich.

Eigenschaften

  • Optimale Lagerung des Patientenbeines in waagerechter Lage oder bei Steinschnittoperationen
  • einfache Befestigung an Normschiene

Zusatzinformation

Abmessungen 685 mm x 375 mm x 200 mm
Gewicht in kg 4.1